Bahn.. äh Bus frei

      Bahn.. äh Bus frei

      Das ich das noch erleben darf...

      Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine weitgehende Freigabe des innerdeutschen Linienverkehrs. Busunternehmen können der Bahn somit ab dem kommenden Jahr auf Fernstrecken gehörig Konkurrenz machen. Seit rund 70 Jahren ist der innerdeutsche Linienverkehr streng geregelt. So bestand beispielsweise eine Schutzklausel für parallele Fernzugverbindungen. Diese fällt nun weg. “Wir freuen uns sehr über die konkreten Ankündigung von Bundesminister Ramsauer, das Personenbeförderungsgesetz endlich zu modernisieren und zu liberalisieren.


      n-tv.de/politik/Mehr-Fernbusse…assen-article3966911.html
      Neuer Nachtfahrplan:
      vvs.de/download/nachtverkehr.pdf

      Und von Weil der Stadt nach Stuttgart gehts um 1.04, 2.04, 3.04 und eben um 5.04. Wäre gar nicht nötig gewesen, dass die extra für mich kurz nach dem Umzug die S-Bahn mit anschließendem Nachtbus so einrichten, dass ich rund um die Uhr recht komfortabel bis kurz vor die Haustür gefahren werde. :D
      "Viele verlieren den Verstand nur deshalb nicht, weil sie keinen haben" Balthasar Gracián
      sehr gut, danke für dein engagement, herr braun!

      bin gespannt, wie lange das gut geht...es werden ja sicher eher ruhige und meist abstinente zeitgenossen zu dieser uhrzeit bahn fahren.

      naja, die bahn hat ja den ganzen sonntag dann zeit, die bahnen zu reparieren und von erbrochenem zu befreien, damit die pendler nicht ausrutschen. was mich zur frage führt: ist jetzt dann auch endlich das ganze jahr volksfest???